Gebackene Kürbisscheiben im Speckmantel

Gebackene Kürbisscheiben im Speckmantel

Nicht nur für Halloween-Partys ein passender Snack

 

Zutaten (für 2-4 Personen)

1 kleiner Hokkaiodo-Kürbis

2 Packungen Speck/ Schinken

Knoblauchöl

Chiliöl

Salz

Pfeffer

 

Zubereitung

  1. Den Kürbis abwaschen, ihn halbieren, vierteln und entkernen. Den Backofen auf 200°C vorheizen.
  2. Anschließend mitteldicke Scheiben abschneiden und diese in einer Schüssel mit den Ölen, Salz und Pfeffer marinieren.
  3. Nun die Kürbisscheiben mit dem Speck oder Schinken umwickeln und diese auf ein Backblech geben.
  4. Die Snacks bei 200°C etwa 15-20 Minuten lang backen.

Rezept-Ausdruck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*