Spekulatius-Zimteis an warmer Sauerkirsch-Soße

Spekulatius-Zimteis an warmer Sauerkirsch-Soße

Edles Winter-Dessert hinter dem letzten Türchen…

 

Zutaten (für 8 Portionen)

Für das Spekulatius-Zimteis

150 ml Vollmilch

150 ml Sahne

1 Päckchen Eiszauber (von Diamant)

150 g Gewürz-Spekulatius

1 TL Zimt

1/2 TL Lebkuchengewürz

 

Für die Sauerkirsch-Soße

1 Glas Sauerkirschen

1 Stange Zimt

50 g Zucker

1 Päckchen roter Tortenguss

 

Zubereitung 

  1. Die Milch und Sahne in eine mittelgroße Schüssel geben und das Eiszauber-Pulver hinzufügen.
  2. Alles etwa eine Minute bei mittlerer Stufe und anschließend etwa drei Minuten auf höchster Stufe mit dem Mixer zu einer Creme verrühren.
  3. Nun die Spekulatius-Kekse im Standmixer zu einer fast pulvrigen Masse mit kleinen Stückchen zerkleinern und diese der Eiscreme zugeben.
  4. Alles zuletzt mit Zimt und Lebkuchengewürz abschmecken und es in ein gefrierfestes Behältnis geben.
  5. Das Eis  für mindestens fünf Stunden in das Gefrierfach stellen.
  6. Die Sauerkirschen samt Saft in einem mittelgroßen Topf mit der Zimtstange und dem Zucker erhitzen.
  7. Nach und nach den Tortenguss in die Fruchtsoße sieben, bis diese leicht andickt.
  8. Den Topf vom Herd nehmen und die Soße leicht abkühlen lassen.
  9. Das fertige Spekulatius-Eis in Schälchen geben, mit etwas Zimt bestreuen und mit der noch warmen Sauerkirsch-Soße servieren.

Rezept-Ausdruck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*