Heidelbeer-Quark-Tarte

Heidelbeerkuchen

Ein blaues Frucht-Wunder…

Zutaten (für eine Tarte)

Mürbeteig

150 g Butter

100 g Zucker

1 Ei

300 g Mehl

1 TL Backpulver

etwas Fett

 

Quarkcreme

50 g Zucker

250 g Speisequark

1 Ei

1 Päckchen Vanillezucker

500 g Heidelbeeren

 

Zubereitung

  1. Für den Teig die warme Butter zusammen mit dem Zucker und dem Ei mithilfe eines Mixers in einer großen Schüssel schaumig rühren. Das Mehl und Backpulver hinzufügen und alles zu einem klebrigen Mürbeteig verrühren.
  2. Den Teig zu einer Kugel formen und die Tarte-Form mit dem Fett einreiben. Nun den Mürbeteig in die Form geben, gleichmäßig andrücken und einen hochstehenden Rand formen. Den Ofen auf 200°C vorheizen.
  3. Für die Quark-Creme den Zucker und das Ei mit einem Handrührgerät ebenfalls schaumig rühren und anschließend den Speisequark sowie den Vanillezucker hinzugeben. Nochmals alles aufrühren.
  4. Zuletzt die Blaubeeren mit einem Esslöffel vorsichtig unter die Quark-Creme heben und diese gleichmäßig auf dem Mürbeteig verteilen.
  5. Die Heidelbeer-Tarte in den vorgeheizten Ofen geben und bei 200°C etwa 45 Minuten backen.

Rezept-Ausdruck

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*